Stadt Oppenau übernimmt Notruftelefon-Patenschaft auch für 2018


Finanzielle Unterstützung für die Arbeit der Björn Steiger Stiftung


Die Stadt Oppenau hat sich dazu entschlossen, die seit 2014 bestehende Zusammenarbeit mit der Björn Steiger Stiftung auch im Jahr 2018 weiterzuführen. Hierzu wurde die bestehende Teilpatenschaft für einen Notrufmelder auf Oppenauer Gemarkung für ein weiteres Jahr übernommen. Die Björn Steiger Stiftung ist eine 1969 gegründete Stiftung mit dem Ziel, die Rettungskette nach Unfällen deutlich zu beschleunigen. Eine der Stiftungsaufgaben besteht darin, Notruftelefone aufzustellen und diese zu unterhalten. Gerade im ländlichen Raum, wo „Funklöcher“ eine Alarmierung von Rettungskräften in Notfallsituationen oft unmöglich machen, kann ein Notruftelefon Leben retten.

Da auch in unserem Gemeindegebiet solche Notruftelefone von der Björn Steiger Stiftung betrieben werden, möchte sich die Stadt Oppenau für das Engagement der Stiftung bedanken und diese durch eine Teilpatenschaft unterstützen.

Weitere Informationen zur Björn Steiger Stiftung finden Sie unter www.steiger-stiftung.de

(Erstellt am 06. November 2017)