Sehenswertes

Oppenauer Stadttor

Stadttor, früher auch "Schwabentor" oder Lierbacher Tor genannt mit Wappen des Straßburger Fürstbischofs René von Rohan (1734 - 1803)
- frei zugänglich
- Obere Hauptstraße


Tal- und Pfarrkiche "St. Johann auf dem Hügel"

Der Chor der ersten Pfarrkirche der katholischen Pfarrgemeinde wurde im spätgotischen Stil im 15. Jahrhundert erbaut. Das Kirchenschiff wurde Ende des 18. Jahrhunderts abgebaut. Sehenswert sind die Glasgemäldescheiben und das außen angebrachte Kriegerdenkmal von 1921. Die Kirche steht auf dem Friedhof in Oppenau.
Öffnungszeiten: ganzjährig täglich von 7 - 19 Uhr


Oppenauer Jahresbaum

Der Baum hat 24 jahreszeitlich wechselnde Motivtafeln als Adventsbaum, Fasentbaum, Osterbaum oder Sommerbaum. Der Baum ist frei zugänglich auf dem Allmendplatz.


Klosterruine und Wasserfälle Allerheiligen

Erfahren Sie mehr über die Klosterruine und die Wasserfälle!


Buchkopfturm Oppenau

Der Buchkopfturm Oppenau liegt in Maisach und wurde im April 2015 eröffnet. Von ihm aus hat man einen tollen Blick auf die Schwarzwaldberge über die Rheinebene bis hin zu den Vogesen.

 

Wissenswertes

Ansprechpartner

Renchtal Tourismus GmbH

Servicestelle Oppenau
Rathausplatz 1
77728 Oppenau
Telefon: 07804/48-36
Fax: 07804/48-39
Kontakt per E-Mail
Homepage

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
9.00 - 12.30 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr

April bis Oktober:
Samstag:
9.00 - 12.30 Uhr