Jugendsozialarbeit an der Franz-Rapp-Schule

Professionelles, sozialpädagogisches Angebot

Ebenfalls im Jugendreferat angesiedelt ist die Jugendsozialarbeit an der Franz-Rapp-Schule.

Jugendsozialarbeit an der Schule ist eine Leistung der Jugendhilfe auf der Grundlage des § 13 SGB VIII. Die Jugendsozialarbeit versteht sich als ein professionelles, sozialpädagogisches Angebot, das dauerhaft im Schulalltag verankert ist. Angebote und Methoden der Jugendhilfe werden somit integrativer Bestandteil der Schule.

Durch ihre ganzheitliche Sichtweise von Schülerinnen und Schülern, die systematische Herangehensweise an Problemlagen und den Grundsatz der Freiwilligkeit ergänzt die Jugendsozialarbeit die schulische Erziehungsarbeit.

Die Jugendsozialarbeit ist ein Angebot für Schüler/innen, Erziehungsberechtigte und Lehrer und ist vertraulich und kostenlos. Sie bietet Beratung und Begleitung bei schulischen, persönlichen und familiären Problemen und vermittelt hilfreiche Kontakte. Zudem arbeitet sie bei Präventions-, Klassen- oder Schulprojekten mit und ist an der inneren Schulentwicklung beteiligt.

 

Wissenswertes

Ansprechpartner

Susanne Droste
(Dipl. Pädagogin)
Nick Schneider
(Sozialpädagoge)
Schulstr. 11
77728 Oppenau
 
Postadresse:
Stadt Oppenau
Rathausplatz 1
77728 Oppenau
 
Tel.: 07804/978626
Mobil: 0176 56678186
Kontakt per E-Mail