Bauleitpläne

Beschluss zur Aufstellung des Bebauungsplanes "Erweiterung Farnhöhe" der Stadt Oppenau (Ortenaukreis)

(Bebauungsplan der Innenentwicklung nach § 13a BauGB)

Der Gemeinderat der Stadt Oppenau hat am 11.12.2017 in öffentlicher Sitzung aufgrund von § 2 Abs. 1 i.V.m. § 13a BauGB die Aufstellung des Bebauungsplanes "Erweiterung Farnhöhe" beschlossen.
Des Weiteren hat der Gemeinderat in gleicher Sitzung den Planentwurf gebilligt und den Beschluss gefasst, die öffentliche Auslegung im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a BauGB durchzuführen. Von einer Umweltprüfung mit Umweltbericht wird gemäß § 13a Abs. 2 Nr. 1 i.V.m. § 13 Abs. 3 BauGB abgesehen.
Auf die Durchführung der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 13a Abs. 2 Nr. 1 BauGB i.V.m. § 13 Abs. 2 Nr. 1 wird ebenso verzichtet.
Die Abgrenzung des Bebauungsplanes "Erweiterung Farnhöhe" ist im nachfolgenden Übersichtsplan dargestellt:

Ziele und Zwecke der Planung:Das Plangebiet befindet sich östlich des Stadtkerns von Oppenau.
Der Geltungsbereich des B-Planes umfasst ca. 0,58 ha und grenzt im Nordwesten an den Stadtkern, im Süden an den Farnweg sowie im Osten und Nordosten an vorhandene Bebauung.
Ziel der Planung ist die Schaffung und Bereitstellung von Wohnbaufläche in Oppenau. Dies ist erforderlich, da zum einen im zuletzt erschlossenen Baugebiet "Farn II" nur Baugrundstücke für freistehende Einzel- und Doppelhäuser zur Verfügung stehen, jedoch nicht für Geschosswohnungsbau (Eigentumswohnungen/Mietwohnungen). Für diese Wohnformen ist inzwischen eine größere Nachfrage festzustellen.
Mit der Aufstellung des vorliegenden Bebauungsplanes sollen daher die planungsrechtlichen Voraussetzungen zur städtebaulichen Neuordnung bzw. zur Erschließung und Bebauung des Gebietes "Erweiterung Farnhöhe" geschaffen werden.
Der Bebauungsplan "Erweiterung Farnhöhe"wird in der Zeit von 2. Januar 2018 bis 2. Februar 2018 (je einschließlich) gemäß § 3 Abs. 2 BauGB im Rathaus Oppenau, Bau- und Liegenschaftsverwaltung während der Sprechzeiten öffentlich ausgelegt.
Der Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung und die auszulegenden Unterlagen sind zusätzlich im Internet unter der Internet-Adresse www.oppenau.de eingestellt.
Während der Auslegungsfrist können die Unterlagen eingesehen sowie Anregungen und Bedenken hierzu schriftlich oder mündlich zur Niederschrift bei der Stadt Oppenau vorgetragen werden.

pdfÜbersichtsplan (1,001 MB)
pdfPlan (376,7 KB)
pdfBegründung (283,8 KB)
pdfSchnitt 1 (186 KB)
pdfSchnitt 2 (185,2 KB)
pdfSchnitt 3 (185,2 KB)
 

Wissenswertes

Ansprechpartner

Bau- und Liegenschaftsamt

Dieter Müller
Rathausplatz 1
77728 Oppenau
Tel.: 07804/4845
Fax: 07804/4822
Kontakt per E-Mail