2. Änderung Bebauungsplan "GE Hubackermatt"

mit örtlichen Bauvorschriften, Stadt Oppenau, OT Ramsbach, als Bebauungsplan der Innenentwicklung (be-schleunigtes Verfahren nach § 13 a BauGB)

Der Gemeinderat der Stadt Oppenau hat am 21.01.2019 in öffentlicher Sitzung aufgrund von § 2 Abs. 1 i.V.m. § 13a BauGB die 2. Änd. des B-Plans "GE Hubackermatt" beschlossen.Des Weiteren hat der Gemeinderat in gleicher Sitzung den Planentwurf gebilligt und den Beschluss gefasst, die öffentliche Auslegung im beschleunigten Verfahren gemäß § 13 a BauGB durchzuführen. Von einer Umweltprüfung mit Umweltbericht wird gemäß § 13a Abs. 2 Nr. 1 i.V.m. § 13 Abs. 3 BauGB abgesehen.
Der Geltungsbereich der 6. Änderung umfasst das Flst.Nr. 275 (Betriebsareal der Fa. Erdrich) östlich der Klärwerkstraße sowie südlich der Neuensteiner Straße und ist im nachfolgend abgedruckten Planausschnitt zeichnerisch dargestellt. Im Süden grenzt der Änderungsbereich an den Hubackermattgraben.

Ziel und Zweck der Planung: Der Geltungsbereich umfasst das Flst.Nr. 275 des rechtskräftigen B‑Plans.Der B-Plan ist aus dem rechtswirksamen FNP des Gemeindeverwaltungsverbands "Oberes Renchtal" entwickelt.Das Gewerbegebiet ist vollständig bebaut. Der rechtskräftige B-Plan stammt aus dem Jahr 1988 und wurde 1992 rechtskräftig. Mit der Änderung des B-Plans soll der dort ansässigen Fa. Erdrich die Möglichkeit einer Betriebserweiterung auf dem eigenen Grundstück geboten werden.Der Zeichnerische Teil wird durch ein Deckblatt geändert. Die Bebauungsvorschriften werden für den Änderungsbereich geringfügig geändert.

Offenlage des Planentwurfs nach § 3 Abs. 2 BauGB

Die 2. Änd. des Bebauungsplans "GE Hubackermatt" wird in der Zeit vom 4. Februar 2019 bis 5. März 2019 (je einschließlich) gemäß § 3 Abs. 2 BauGB im Rathaus der Stadt Oppenau, Bau- und Liegenschaftsverwaltung, während den Sprechzeiten öffentlich ausgelegt.Während der Auslegungsfrist können die Unterlagen eingesehen sowie Anregungen und Bedenken hierzu schriftlich oder mündlich zur Niederschrift bei der Stadt Oppenau vorgetragen werden.Weiter wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben können.

 

Wissenswertes

Ansprechpartner

Bau- und Liegenschaftsamt

Dieter Müller
Rathausplatz 1
77728 Oppenau
Tel.: 07804/4845
Fax: 07804/4822
Kontakt per E-Mail