Kulturelles Oppenau

Unterhaltung und Abwechslung

Mit unserem Kulturprogramm "Kulturelles Oppenau" haben wir unterschiedliche Veranstaltungen zusammengestellt, mit denen Sie unterhaltsame, abwechslungsreiche, aber auch anspruchsvolle Abende verbringen können.

Abonnement-Preise

Besonders empfehlen wir unser Abonnement, mit dem alle 6 Veranstaltungen zum äußerst günstigen Preis von 70,- € (ermäßigt: 65,- €) besucht werden können.

Zusammen mit Ihrem Oppenau-Abonnement können Sie das Oberkirch-Abonnement mit gleichfalls 6 Veranstaltungen zum Sonderpreis von 30,- € hinzuerwerben. Damit können Sie 12 Veranstaltungen von September bis Mai zu einem einmaligen Preis von 100,- € besuchen.

Pariser Flair - It's Showtime

Sonntag, 15. September 2019, 19.00 Uhr

Foto: Laurence Chaperon

It’s showtime! Wir legen Ihnen die schönsten Hits des Musicals zu Füßen, mit einer Prise Humor, fachkundigen Anekdoten und überraschenden Hintergründen...
Folgen Sie der Einladung einer Mezzosopranistin, eines Tenors und einer Pianistin, die Ihnen feierlich auf einem Silbertablett das Beste von allem servieren - also ein veritables Fünf-Sterne-Gourmet- Genießer-Programm aus Cats, Phantom der Oper, Elisabeth, Les Misèrables, West Side Story und vielen anderen weltberühmten Shows. Von den Ursprüngen des Musicals bis zu den modernsten Werken malt das Trio einen unwiderstehlichen bunten musikalischen Bogen - mal leise und liebevoll, mal lebendig und schwungvoll.
Wir freuen uns auf einen unvergesslichen Abend im Stile des New Yorker Broadways und des Londoner West Ends, nicht zu vergessen Paris und Wien, einen Abend voller Glanz und Glamour!


Von Trüffeln und Rahmstrudeln

Sonntag, 13. Oktober 2019 - 19.00 Uhr

Christoph Kopp, Kilian Herold, Anton Hollich & das Klarinettenensemble der Musikhochschule Freiburg

Ob Rossini, Mendelssohn, Brahms oder Johann Strauss, alle diese großen Meister der Tonkunst waren auch der Kochkunst und der Welt der Gaumenfreuden sehr zugetan.
So machte es Rossini beispielsweise ebenso Freude süffige Opernmelodien zu schaffen, wie auch ein opulentes Menü, Mendelssohn mit seiner Schwäche für Mehlspeisen lieferte sich mit seinem Lieblingsklarinettisten Bärmann ein Koch- bzw.  Komponierduell und Brahms war ein Anhänger deftiger Hausmannskost und liebte trockenen Riesling aus dem Rheingau.
Der Schauspieler Christoph Kopp wird gemeinsam mit dem Klarinettenensemble der Freiburger Musikhochschule bestehend aus den Professoren Kilian Herold und Anton Hollich und ihren Studenten dieser  Verbindung zwischen Musik und Kochkunst nachgehen.
Es erwartet Sie ein unterhaltsamer Konzertabend mit Kompositionen, Briefen, Texten, Kochrezepten, und einer kleinen kulinarischen Überraschung.


Ladies Classic Quartett - Herbstkonzert

Sonntag, 17. November 2019 - 19.00 Uhr

Ladies Classic Quartett

Nach den großen Erfolgen der Künstlerinnen mit ihren Konzerten seit Anfang 2014 werden immer wieder neue Stücke von den Künstlerinnen arrangiert und auf die Bühne gezaubert, welche dem Grundkonzept treu bleiben: Gesangsstimme, Violine, Harfe und Klavier in den verschiedensten Kombinationen im Duett, Terzett, Quartett oder gar als Solo mit Werken unterschiedlichster Stilrichtungen zu präsentieren. Erleben Sie Birke Falkenroth (Harfe) und Eva-Maria Vischi (Violine), die schon jahrelang als erfolgreiches Duo auftreten sowie Bettina Kerth (Gesang) und Zane Stradyna (Klavier) bei einem weiteren gemeinsamen Konzert. Alle Künstlerinnen besitzen eine ansteckende Spielfreude und ein hohes musikalisches Niveau, das kaum Wünsche offen lässt! Es erklingen populäre und charmante unbekannte Werke. Dabei haben sowohl Instrumentalmusik als auch Lied, Oper und Operette ihren Platz im Programm. Lassen Sie sich von dieser bunten und niveauvollen Mischung davontragen und genießen Sie zauberhafte Stunden der klassischen Musik!


Salonorchester Baden-Baden - Neujahrskonzert

Sonntag, 12. Januar 2020 - 18.00 Uhr

Salonorchester Baden-Baden

Das Salonorchester Baden-Baden eröffnet traditionell das musikalische Jahr in Oppenau. Mit dem Frontmann Harald Paul konnte das beliebte Orchester bereits seit mehreren Jahren das Publikum begeistern. In dieser bewährten Besetzung kommt das Salonorchester Baden-Baden auch im neuen Jahr wieder in die Günter-Bimmerle-Halle. Auf höchstem Niveau wird das Publikum wie gewohnt mit einem vielgängig klingendem Festmenü verwöhnt. Die musikalische Reise streift viele Länder und deren beliebtesten Tänze. Russische, rumänische und ungarische Zigeunermusik wechselt sich ab mit der Walzerseligkeit der Donaumonarchie, der Polka, dem Marsch und den Lieblingsstücken des Salonorchesters, dem Tango. Und natürlich wird das Konzert von einem Moderator humorvoll begleitet. Es lohnt sich, das neue Jahr in der Günter-Bimmerle-Halle zu beginnen.


Karlsruher Salonoper - Die erste Falte

Samstag, 8. Februar 2020 - 20.00 Uhr

Karlsruher Salonoper

Theodor Leschetizkys komische Oper hatte im Jahre 1867 ihre Uraufführung in Prag. Nach glanzvollem Beginn fiel sie in einen Dornröschenschlaf, aus dem sie erst die Karlsruher Salonoper erweckt hat. Die Geschichte spielt im Rokoko, am Hof von Versailles, in den Gemächern einer jung verwitweten Marquise im besten Alter. Drei Verehrer machen ihr den Hof, doch sie kann und will sich nicht wieder zur Ehe entschließen. Die vorwitzige Zofe Juliette hat die Nase voll vom männerlosen Haushalt. Sie wendet einen Trick an: Angeblich hat sie bei der Morgentoilette eine Falte auf der Stirn ihrer Herrin entdeckt. Nun lässt sie deren Torschlusspanik für sich arbeiten und schafft es nach einigen Verwicklungen, ihren Lieblingskandidaten, den hübschen, aber schüchternen Vicomte d’Etiolles mit der Marquise zu verbandeln. Ein Clou der Inszenierung: Bevor die Handlung ihren Lauf nimmt, muss das gesamte Personal erst einmal aus dem über hundertjährigen Dornröschenschlaf geweckt werden. Die Sänger finden sich überstürzt in die alten Rollen und Kostüme, Einsätze werden verpasst, private Rangeleien ausgetragen... So sind wir von Anfang an mitten drin in einer „backstage comedy“.


Armin Fischer - Lust auf Meer!

Sonntag, 8. März 2020 - 19.00 Uhr

Foto: Bahman J. Börger

Von Traumreisen sollte man tatsächlich lieber nur träumen… denn nur so ist der stille Ozean wirklich still, man bekommt immer eine Liege auf dem Sonnendeck, man tritt am Strand auf keinen Seeigel und wird beim Stadtbummel nicht ausgeraubt. Wie lustig ist eine Seefahrt denn nun wirklich?
Der Klavierkabarettist Armin Fischer weiß es: Er arbeitet auf einem Luxusdampfer in der Pianobar als Geräusch und kennt daher das wahre Bordleben zwischen Landgang und Seegang.
Mit trockenem Witz, virtuosem Klavierspiel und überraschendem Körpereinsatz karikiert Armin Fischer als sturmerprobter Bord-Entertainer die musikalischen Motive einer Traumreise aus der Sicht des Barpianisten.
Von rituellen Begrüßungstänzen bis zur Unterwasseroper, von Cocktail-Klängen bis zum Walgesang – Armin Fischers Pointen- und Piano-Palette sowie der lässige Vortrag seiner heiteren, originellen Geschichten machen Lust auf Mehr.


 

Wissenswertes

Ansprechpartner

Kulturbüro Oppenau

Manuela Treyer
Rathausplatz 1
77728 Oppenau
Tel.: 07804/48-37
Fax: 07804/48-22
Kontakt per E-Mail

Preise

It's Showtime:
VVK: 14,- Euro
AK: 16,- Euro

Von Trüffeln und Rahmstrudeln:
VVK: 16,- Euro
AK: 18,- Euro

Herbstkonzert:
VVK: 16,- Euro
AK: 18,- Euro

Neujahrskonzert:
VVK: 18,- Euro
AK: 20,- Euro

Die erste Falte:
VVK: 16,- Euro
AK: 18,- Euro

Lust auf Meer!:
VVK: 16,- Euro
AK: 18,- Euro

Für Rentner und Schwerbehinderte gibt es eine Ermäßigung von 2,- € pro Karte.

Mit freundlicher Unterstützung der