Abgabe der Vormerkung für einen Kindergarten- oder Krippenplatz

Der Kindergartenneubau in Ramsbach soll im April 2023 fertiggestellt werden. Bis dahin möchte die Stadt Oppenau die Übergangslösung in Ramsbach entsprechend dem tatsächlichen Bedarf erweitern, sofern dies erforderlich ist.
Zur weiteren Planung der Übergangslösung sowie zur Vergabe der Kindergartenplätze im Kindergartenjahr 2022/2023 ist es wichtig zu wissen, wie viele Kinder noch in diesem sowie im kommenden Kindergartenjahr in eine unserer Kindergarteneinrichtungen aufgenommen werden möchten. Diese Vormerkung ist Voraussetzung für die spätere Anmeldung der Kinder.
Daher bittet die Stadt Oppenau alle Eltern, die für ihre Kinder im Zeitraum ab jetzt bis zum 31. August 2023 einen Kindergarten- oder Krippenplatz benötigen schnellst möglichst die Vormerkung abzugeben!
Spätester Abgabe-Termin für alle Vormerkungen ist der 15. Februar 2022.
Das Formular zur Vormerkung finden Sie auf unserer Homepage.
Bitte beachten Sie, dass diese Vormerkung noch keine verbindliche Zusage für einen Kindergartenplatz, die gewünschte Einrichtung oder Betreuungsform darstellt, sondern nur der Vorab-Planung dient.
Sobald die Planung abgeschlossen ist, werden die Zusagen bzw. Absagen für die Kindergartenplätze des Kindergartenjahres 2022/2023 versandt. Dies wird voraussichtlich Ende März 2022 geschehen.
Wird eine Absage erteilt, werden die Kinder automatisch auf die Warteliste aufgenommen. Erfolgt eine Zusage, werden die Eltern aufgefordert, ihre Kinder verbindlich im Kindergarten anzumelden.

Kennenlernen der Kindergärten

Für nähere Informationen und ein erstes Kennenlernen können sich interessierte Eltern an die Leiterinnen der Oppenauer Kindertageseinrichtungen wenden:
Kindertagesstätte St. Christophorus, Oppenau:Leitung: Frau ReinhardtTel: 07804/9137690 Kindergarten St. Maria, Ibach und Naturgruppe Guckinsdorf:Leitung: Frau BruderTel: 07804/1665
Kindergarten Don Bosco, Ramsbach:Leitung: Frau VogtTel: 07804/9124540