Containeranlage für den Kindergarten Ramsbach errichtet

Auf dem Pausenhof der ehemaligen Grundschule in Ramsbach wurde am Donnerstag eine Containeranlage für den Kindergarten errichtet.

3 Container stehen nebeneinander, der vierte hängt oberhalb am Kran

In der Anlage können zwei Gruppen untergebracht werden. Das entspricht 20 Kindern unter drei Jahre. Die Container sind mit je einem Schlafraum pro Gruppe ausgestattet und verfügen über eine Dusche, zwei Wickelplätze, WCs und Waschbecken für Kinder und Erwachsene. Insgesamt stehen den Kindern 126,3m² Nutzfläche zur Verfügung. Durch die räumliche Nähe kann der Außenbereich des bisherigen Kindergartens mitgenutzt werden.

Die Container sind ab dem 18. Oktober bezugsfertig und vorerst bis zum 30. September 2022 angemietet. Die Mietzeit soll je nach Bedarf bis zur Fertigstellung des neuen Kindergartens verlängert werden.

Der Aufbau fand durch die Firma „algeco“ aus Kehl statt. Vorbereitungen für die Medienanschlüsse führte der städtische Bauhof durch. Die gesamte Baumaßnahme mit Baugenehmigung unterliegt dem Hoch- und Tiefbauamt der Stadt Oppenau.