Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Weitere Einschränkung der Teilnehmerzahl für private Feiern

Die Landesregierung hat am 17. Oktober 2020 für Baden-Württemberg die dritte Pandemiestufe ausgerufen. Die Corona-Verordnung des Landes wurde an das neue stark steigende Infektionsgeschehen angepasst. Folgende Änderungen gelten ab dem 19. Oktober 2020:
 
-       Landesweite Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in den dem Fußgängerverkehr gewidmeten Bereichen, also in Fußgängerzonen oder auf Marktplätzen sowie öffentlichen Einrichtungen, soweit der Mindestabstand von 1,50 Metern nicht eingehalten werden kann.

-       Ansammlungen werden auf zehn Personen oder zwei Hausstände begrenzt.

-       Das private Zusammentreffen von Personen, dazu zählen etwa Geburtstage, Hochzeiten oder Taufen, wird auf maximal zehn Personen oder zwei Hausstände begrenzt.

-       Die Teilnehmerzahl für sonstige Veranstaltungen wird auf 100 begrenzt.


Mit der Corona-Verordnung des Landes in der ab 19. Oktober 2020 gültigen Fassung tritt die Allgemeinverfügung der Stadt Oppenau über die Beschränkung der Teilnehmerzahl bei privaten Feierlichkeiten zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 vom 09.10.2020 außer Kraft.