Regierungspräsidium errichtet Stützmauer im oberen Bereich der Oppenauer Steige (L92)

Landesstraße von Mittwoch, 18. November bis Weihnachten gesperrt / Umleitung über B500 und B28

Das Regierungspräsidium Freiburg errichtet im oberen Bereich der Oppenauer Steige (L 92, Ortenaukreis) zwischen Oppenau und Zuflucht eine Stützmauer. Wie das RP mitteilt, muss die Landesstraße zwischen der Sandhütte und der Zufahrt zum Steidbauerhof deshalb von Mittwoch, 18. November voraussichtlich bis Weihnachten gesperrt werden. Der Verkehr wird in dieser Zeit über die B 500 und die B 28 umgeleitet. Der Steigbauerhof ist über Lierbach und die K 5370 erreichbar. Der Startplatz für Gleitschirmflieger beim Roßbühl ist weiterhin von der B 500 aus erreichbar.
 
Der Bau der Stützmauer sei notwendig, da die Hangrutschung auf der Talseite der L 92 voranschreite, heißt es aus dem RP. Um die Sperrzeit optimal zu nutzen, werde die Straßenmeisterei Offenburg entlang der Landesstraße Leitplanken ergänzen. Zudem finden Baumfällarbeiten statt.