Mitteilungen

Alles rund ums Rathaus

Hier finden Sie Informationen zu den aktuellen Themen in Oppenau.

Großübung der Feuerwehr Meldung vom 21. Juli 2021

Am Samstag, 31.07.2021 wird die Feuerwehr Oppenau eine Großübung mit allen Einsatzfahrzeugen durchführen. Im Rahmen dieser Übung ist es auch notwendig, den großen Platz hinter dem Feuerwehrhaus Oppenau komplett zu sperren, da hier Autowracks und Bagger zu Übungszwecken aufgestellt werden.
 
Wir bitten um Beachtung, dass am Samstag, 31.07.2021 ab 7.00 Uhr ganztags auf dem gesamten Platz ein absolutes Halteverbot besteht.
 
Stadt Oppenau
-Ordnungsamt-

Vollsperrung Pfarrgasse und Teilsperrung Anwohnerparkplätze Meldung vom 21. Juli 2021

Aufgrund von umfangreichen Sanierungsarbeiten mit Stellung eines Baugerüstes an der Hauptstraße 29 wird die Pfarrgasse zwischen Bachstraße und Hauptstraße vom 31.07. bis 29.08.2021 voll gesperrt.

Sowohl Samstag, 31.07.2021 als auch Sonntag, 01.08.2021 sind die vier Anwohnerparkplätze hinter dem Anwesen Hauptstraße 29 ab 7.00 Uhr durch entsprechende Zeichen voll gesperrt, damit das Gerüst gestellt werden kann. 

Ab Montag, 02.08.2021 werden die vier Parkplätze dann so markiert, dass bis zum Ende der Bauarbeiten zwei Fahrzeuge auf dem Platz innerhalb der Markierungen parken können. Wir bitten die Beschilderung und Bodenmarkierung zu beachten.

Im oben genannten Zeitraum wird in der Bachstraße verstärkt der ruhende Verkehr kontrolliert, damit sämtliche Rettungswege und die Feuerwehrzufahrt jederzeit für Einsatzfahrzeuge zugänglich bleiben. Parkmöglichkeiten zum Ausweichen für Anwohner bieten sowohl der Wagner-Maier-Parkplatz als auch die Parkplätze an der Günter-Bimmerle-Halle.
 
Stadt Oppenau
-Ordnungsamt-

Vollsperrung zwischen Breitmatthof und Renchtalhütte Meldung vom 16. Juli 2021

Kurzfristig muss die Gemeindeverbindungsstraße (Rohrbacheckweg) zwischen dem Breitmatthof und der Renchtalhütte vom 19.07.2021 bis einschl. 06.08.2021 voll gesperrt werden. Grund sind umfangreiche Forstarbeiten in diesem Bereich. Die Umleitung erfolgt über den Breitenberg/Breitenbergstraße, diese wird jedoch nicht extra ausgeschildert.
 
Wir bitten um Beachtung und Verständnis.
 
Stadt Oppenau
-Ordnungsamt-

Parkfläche am Bahnhof Oppenau voll gesperrt Meldung vom 14. Juli 2021

Die Deutsche Bahn AG bittet um Beachtung, dass aufgrund von umfangreichen Sanierungsarbeiten der Parkplatz am Bahnhof Oppenau in der Zeit vom 19. Juli 2021 bis 17. September 2021 voll gesperrt werden muss. Die Parkreihe, die direkt an das Gelände von Getränke-Roth grenzt, bleibt davon ausgeschlossen - hier kann weiterhin geparkt werden. 

Als Ausweichfläche ist der Lehrer-Parkplatz der Stadt Oppenau auf der gegenüberliegenden Seite des Bahnhofgebäudes nutzbar.
 
Wir bitten um Beachtung und im Namen der Bahn AG um Verständnis für diese Maßnahme.
 
Stadt Oppenau
-Ordnungsamt-

Tiefbauarbeiten für Breitbandausbau Meldung vom 07. Juli 2021

Aufgrund von Tiefbauarbeiten für den Breitbandausbau kommt es vom 12.07.2021 bis voraussichtlich 26.07.2021 in der Straßburger Straße in Richtung Bahnhofstraße zu Verkehrsbehinderungen.
 
Begonnen wird auf Höhe der Bäckerei Gieringer mit einer halbseitigen Einengung der Straßburger Straße. Die Ein- und Ausfahrt in den Kreisverkehr ist jederzeit ungehindert möglich. Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, in diesem Bauabschnitt langsam und vorausschauend zu fahren und aufeinander Rücksicht zu nehmen, da in diesen Bereich die Lindenstraße mündet.
 
Während der Arbeiten im Abschnitt Brücke Kreisverkehr kommt es zu keinen Beeinträchtigungen.
 
Anschließend wird der Gehweg vom Kreisverkehr bis zum Vincentiushaus Oppenau voll gesperrt, ein Notweg auf dem Gehweg wird eingerichtet. Trotzdem wird darum gebeten, dass Fußgänger möglichst über den Dreikönigweg ausweichen.
 
Die Arbeiten auf diesem Teilstück finden abschnittweise statt, sodass die Beeinträchtigungen gering sein werden. Kurzfristig kann es zu einer Vollsperrung der Ein-/Ausfahrt Ecke Bahnhofstraße/Lindenstraße und der Einfahrt zum Parkplatz des Vincentius kommen.
Alle Anwohner werden jedoch rechtzeitig durch die Baufirma informiert, falls es zu Einschränkungen kommt, damit einvernehmliche Lösungen (ggf. durch den Einsatz von Stahlplatten) gefunden werden.
 
Wir bitten um Verständnis für diese kurzfristige Maßnahme und um gegenseitige Rücksichtnahme.
 
Stadt Oppenau
-Ordnungsamt-